Lichtquelle und Bewegungsdynamik

Posted in: Live Test, Tanz- Jul 12, 2010 No Comments
Heute wurde die Installation mit Rudi und Natali getestet. Ich habe zwei neue Ansätze entwickelt, die zum einen die einzelnem Parameter wie Tempo, Beschleunigung und Bewegungsmenge, zum anderen die Dynamik der Bewegungsbahn auf der Tanzfläche visualisieren.



1. EINSATZ: Die universelle Lichtquelle
Bei diesem Einsatz werden sechs Hauptparameter des Tanzes extrahiert: Tempo, Beschleunigung, Directness Index (Geradlinigkeit der Bewegung), Bewegungsgröße/Gesamtkörper, Bewegungsgröße der Körperteile und Translational Motion Index (steht für die Verzierungen). Die einzelnen Parameter werden als Kreise dargestellt, die eine pulsierende Lichtquelle bilden.

2.EINSATZ: Dynamik der Bewegung
Die Tänzer werden von einer Schleife begleitet, die die Belegung der Tanzfläche, Impulsivität und die Dynamik der Translationsbewegung visualisiert. Mit Richtungswechsel und Schwung beschleunigen die Schleife, das Momentum beeinflusst die Breite der Schleife.




Die Versuche haben gezeigt, dass die Lichtquelle heller sein muss. Durch den leeren inneren Raum im Kreis geht viel Licht verloren und die Wirkung der Visualisierung ist teilweise noch sehr schwach.
No Responses to “Lichtquelle und Bewegungsdynamik”

Leave a Reply