Visualisierung der melodischen Linien

Posted in: Musik, Visualisierung- Sep 09, 2010 No Comments

Meine Ansätze der Sound-Visualisierung überzeugen mich noch nicht wirklich. Die Visualisierung der Sequenzen, die nach Zufallsprinzip gewählt werden, geben zwar die Musik graphisch wieder, ist aber beliebig und austauschbar. Ich habe versucht Bereiche in den Frequenzen zu definieren, die z.B. einzelne Musikinstrumente wiedergeben können und nur diese darzustellen. Das Ergebnis hat mich positiv überrascht: ich konnte zwar nicht haargenau die einzelnen Musikinstrumente tracken, habe aber ein ausdrucksstarkes Gesamtbild des Musikstückes bekommen, indem die diversen melodischen Linien des Liedes einzeln Gewichtung bekommen haben.

No Responses to “Visualisierung der melodischen Linien”

Leave a Reply