Zwei Leidenschaften

Zwei Leidenschaften – Tango und digitale Medien. Für diese Diplom-Arbeit ist es mir gelungen, meine beiden großen Leidenschaften miteinander zu verbinden. Den Tango Argentino, einen Tanz der gleichermaßen geprägt ist durch Improvisation und Ausdruck, und mein Interesse und meine Neugier an interaktiven Installationen, deren Relevanz in unserer heutigen Gesellschaft täglich zunimmt. Tango Argentino hat mich [...]

Read more

Tango ist laufen in Umarmung.

In der Umarmung zwischen Mann und Frau während des Tanzes spielt der Kontrapunkt eine wesentliche Rolle. Der Mann, der die Frau führt und ihr Raum gibt für ihren Ausdruck, muss in diesen Ablauf seinen eigenen Ausdruck, seine eigene Melodie hinein verweben und kontrapunktieren. Die beiden Linien des Tanzes, die männliche und die weibliche, müssen im [...]

Read more

Dialog – Syntax und Semantik

Wenn Tango ein Dialog zwischen Menschen ist, dann bedeutet dies, das der Tango eine Sprache ist. Daher folgt der Tango, wie alle anderen Sprachen, einer eigenen Syntax und Semantik. Gleichzeitig ist die Sprache des Tango universell, sie kann von jedem verstanden werden, der sich Tango anschaut oder tanzt. Das Tanzpaar folgt den musikalischen Phrasen und [...]

Read more

Kommunikation vs. Performance

Tango ist in erster Linie Kommunikationsmittel für das Tanzpaar. Damit ist die Kommunikation miteinander ebenso gemeint wie die Kommunikation mit dem Publikum, das den Tanz beobachtet. Ausdrucksfähigkeit und Expressivität sind von großer Relevanz für den Tango. Zwar beinhaltet jedes Musikstück eine eigene Dramaturgie und Tonalität, doch ist es dem Tanzpaar im Tango möglich, jedes Musikstück [...]

Read more

Rhythmischer Muster und poetischer Inhalt

Ein Tangotänzer reagiert nicht nur auf die Eindrücke seiner Sinne und seinen Tanzpartner, sondern er verleiht seinen Bewegungen eine eigene innere Bedeutung. Um die Geschichte der Musik mit seinen eigenen Worten, eigenen Körpersprache, zu erzählen, reicht es nicht aus, nur den richtigen Takt zu finden. Das Tanzpaar muss die Musik mit Geist und Seele erspüren, [...]

Read more

Der Kontrapunkt

Der Kontrapunkt ist essentiell für den Tango. Er wurde von dem argentinischen Bandeonspieler und Komponisten Astor Piazzolla in den Tango eingeführt und revolutionierte sowohl die Musik als auch den Tanz. Der Kontrapunkt (von lat. punctus contra punctum = „Note gegen Note“) ist in der Musiktheorie ein Begriff mit mehrfacher Bedeutung. Oft wird er auch mit [...]

Read more